Arten der Japanischen Legewachtel

Der Ursprung der Japanischen Legewachtel liegt in Japan/Korea. Dort und in vielen anderen Ländern wird sie als beliebter Ziervogel gehalten und erfolgreich gezüchtet.

Die Größe beträgt etwa 15-20 cm.

Linie Gewicht Nutzen Merkmale
 Die leichte Linie  110 - 160 Gramm

- geringere Futteraufnahme

- legen verhältnismäßig viele Eier

- hauptsächliche Farbschläge sind Gold und Goldsprenkel
Die mittlere Linie 160 - 350 Gramm

- Auch Zweinutzungstyp genannt

- ist auf eine hohe Legeleistung gezüchtet

- hat auch einen ansehlichen Fleischansatz

- meist verbreiteste Wachtel

- viele verschiedene Farbschläge

Die schwere Linie 350 - 500 Gramm

- auch Mastwachtel oder Fleischwachtel genannt

- sie wird hauptsächlich zur Fleischgewinnung gehalten

- geringere Legeleistung

- hauptsächliche Farbschläge sind Wildfarben und Goldsprenkel